Die Volksinitiative 'Für Bildungsgerechtigkeit'

Mit dieser Volksinitiative möchten wir erreichen, dass genügend finanzielle und personelle Ressourcen zur Verfügung stehen, so dass Kinder und Jugendliche mit hohem kognitivem Potenzial (HKP, ab IQ 125) in den öffentlichen Schulen während ihrer gesamten Schulzeit ihren Fähigkeiten entsprechend unterrichtet werden. In der Bundesverfassung (Art. 62 Ziffer 3) ist dies für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen und Behinderungen bereits festgelegt. Neu soll eine zusätzliche Ziffer mit entsprechendem Wortlaut für Kinder und Jugendliche mit HKP verankert werden.

Für Eltern

Kinder und Jugendliche mit hohem kognitivem Potenzial (HKP, ab IQ 125) haben es in der Schule nicht immer einfach ...

Für Lehrpersonen

Vielleicht hatten Sie auch schon Kinder und Jugendliche mit hohem kognitivem Potenzial (HKP, ab IQ 125) in Ihrer Klasse?

Für Fachpersonen

Vielleicht hatten Sie in Ihrer Praxis oder Institution auch schon Kinder und Jugendliche mit hohem kognitiven Potenzial ...

Für Unternehmer

Der Fachkräftemangel ist in der Schweiz ein aktuelles und wichtiges Thema. Zu viele Kinder und Jugendliche mit HKP ...